HIFU Lifting

Besuchen Sie unsere Schulung und werden Sie zertifizierter HiFu Artist

Das neuste Wunder der Hautstraffung – HiFu Softlift

HiFu (Hoch intensiver fokussierter Ultraschall) Lifting bietet Ihnen neue Möglichkeiten in der nicht-invasiven ästhetischen Medizin! Bei diesem Verfahren bleibt die obere Hautschicht vollkommen intakt, denn die Behandlung setzt an den tiefsten Hautschichten an.

Eine innovative Form der nicht-invasiven Behandlung, um den Zeichen der Zeit am Gesicht, Hals und Dekolleté nachhaltig entgegenwirken und einen straffen, glatten Körper zurück zu erlangen. Gebündelte Ultraschallenergie regt in der Haut einen Reparaturmechanismus der Kollagenfasern an und hilft ihr so, sich selbst auf natürlichem Weg zu straffen und zu festigen.

Wie funktioniert das HiFu Lifting?

Beim Ultraschall-Lifting werden über ein Handstück zahlreiche mikrogebündelte Ultraschallimpulse durch die Hautoberfläche in die zu behandelnde Gewebsschicht abgegeben. Dabei entstehen sogenannte Koagulationspunkte, die die Produktion von Kollagen- und Elastinfasern im Bindegewebe anregen. Zusätzlich werden Wachstumsfaktoren aktiviert, die die Faserneubildung unterstützen. Das führt zu einer Festigung des Bindegewebes und Straffung der Haut ohne dabei die Hautoberfläche zu verletzen. Durch Eindringtiefen bis 4,5 mm erreicht das Ultraschall-Lifting die Bindegewebsschicht, wo bislang nur ein chirurgisches Facelifting ansetzt. Am Körper ist es möglich bis 13 mm tief zu behandeln.

 

Inhalte der Schulung:

  • Theoretische Unterrichtung zu den Geräten, Möglichkeiten und Kontraindikationen
  • Materialkunde und Arbeitsplatzgestaltung
  • Beratung des Kunden, Behandlungsvertrag (Einverständniserklärung)
  • Umgang mit den Aufsätzen und praktische Versuche
  • Techniken zum Facelifting und zur Körperstraffung
  • Hygienische Arbeitsplatz Vor- und Nachbereitung
  • Anwendung des Gelernten am Modell mit Hilfe der Dozentin
  • Übergabe des Teilnahme-Zertifikats